Erdbestattung


Bei einer Erdbestattung wird der Sarg mit dem/der Verstorbenen auf einem Friedhof in einem Grab beigesetzt. Auf einem Grabstein oder Kreuz befindet sich in der Regel Name und Lebensdaten.

 

Die Grabstätte befindet sich für gewöhnlich in der Nähe des letzten Wohnsitzes oder in der Nähe des Wohnortes der Angehörigen.

 

Die Erdbestattung gehört zu den traditionellen Bestattungsformen – ca. 60 Prozent aller Beisetzungen in Mitteleuropa sind eine solche Bestattung.